Collage_steine

Steine der Weisen

Diesen Steinen wurde von den Teilnehmern des offenen Ateliers im LutherCampus die Farbe verliehen. Kinder und Erwachsene waren mit Eifer und Pinseln dabei. Wer in Bahrenfeld unterwegs ist und genau hinschaut, wird die Zaubersteine hier und dort entdecken können.

Das offene Atelier lädt alle ein, einen Meilenstein für einen schöneren Stadtteil zu legen. Jeden Mittwoch wird im Campus Kunst gemacht, um bunte Spuren in Bahrenfeld zu hinterlassen. Nach der Sommerpause geht es ab Anfang August mit der Kunst weiter und Sie können mitmachen!

Foto 2-3 Foto 1-3

Offenes Atelier im LutherCampus, Lyserstraße 25
Mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr, Anfang August bis Anfang September

Fotos und Collagen: Dörte Schulz

Foto Dagmar ServasTableau Namen

Eine Sprache ohne Worte

Drei Mal pro Woche findet das offene Atelier in der Zentralen Aufnahmestelle Schnackenburgallee statt. Unter Anleitung von Dagmar Servas und Barbara Schäfer sowie Studentinnen der Medical School Hamburg wird an Nachmittagen mit verschiedenen Materialien herum experimentiert. Farbe, Kleber, Stifte, aber auch Ton und Wolle kommen zum Einsatz. Wenn die Sprache nicht ausreicht, wird mit Händen uns Füßen geredet. Und manches versteht man ohne Worte.

Im Rahmen der Atonale werden die Arbeiten der letzen Monate, unter anderem das Streichholzschachteltableau, im Kunstschaufenster ausgestellt. Das Kunstschaufenster des Projekts ist ab 20.06.2014 bei “ser mer” in der kleinen Rainstraße 10 zu bewundern. So wird die Spur von Bahrenfeld nach Altona gelegt. Mitten in Ottensen sind die Menschen und ihre Kunst aus der Schnackenburgallee  vertreten.

Fotos: Dagmar Servas und Ksenia Porechina

Foto Dagmar ServasTableau Namen

_1020765 ,_1020862 _1020929   tonkunstprojekt_in_schnacke1 kunstprojekt_in_schnacke2 kunstprojekt_in_schnacke5 kunstprojekt_in_schnacke7 kunstprojekt_in_schnacke15 kunstprojekt_in_schnacke17

kunstprojekt_in_vereinigung pestalozzi

Mehr Kunst!

Letzte Woche starteten zwei neue “Spuren” -Projekte in den Räumen der Vereinigung Pestalozzi. Alle, die Lust haben, mal einfach drauf los zu malen, sind herzlich eingeladen mitzumachen.  Mittwochs oder donnerstags kann in der Begegnungsstätte der Vereinigung Pestalozzi  reingeschnuppert werden. Fünf Künstlerinnen der Medical School laden jeden, egal ob groß oder klein, jung oder alt, herzlich dazu ein mit  kreativ zu werden. Jeder ist ein Künstler!

Am Mittwoch ist das Angebot auch für Eltern mit Kindern. Donnerstags ganz für Erwachsene.

Gerne können Sie auch Familie und Freunde mitbringen.
Wir freuen uns, Euch bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen.

Wann?

ab dem 14. Mai, jeden Mittwoch, 15.00h -16.30h – Eltern-Kind-Atelier
ab dem 15. Mai, jeden Donnerstag, 15.30h – 17.30h – Erwachsenen-Atelier!

Wo?

Vereinigung Pestalozzi – Schillerstraße 43

stein_hoffnung_hope_.spuren

Meilensteine für Bahrenfeld

Das offene Atelier im LutherCampus hat seit Ende April eine neue künstlerische Leitung. Dörte Schulz ist Kunsttherapeutin und lädt Klein und Groß zum Mitmachen ein. Diese Woche haben wir im Gewächshaus große Steine angemalt, die später mit den Worten und Sprüchen versehen, Bahrenfeld schmücken werden. Nächste Woche haben wir etwas Großes vor! Haben Sie auch Lust ihre Spuren in unserem Stadtteil zu hinterlassen? Wie gehabt, Vorkenntnisse sind bei uns nicht erforderlich!

emily_spuren_hinterlassen

Termin: Jeden Mittwoch, 15:00 bis 17:00 Uhr

Adresse: Lyserstraße 25

Material: vorhanden

Leitung: Dörte Schulz

Foto 3Foto 1