• _1020765
  • _1020862
  • _1020929
  • _do not fire1020907
  • Mädchen Foto D.Servas
  • ton
  • kunstprojekt_in_schnacke1
  • kunstprojekt_in_schnacke2
  • kunstprojekt_in_schnacke5
  • kunstprojekt_in_schnacke7
  • kunstprojekt_in_schnacke15
  • kunstprojekt_in_schnacke17
  • kunstprojekt_in_schnacke20
  • Foto Dagmar ServasTableau Namen

Eine Sprache ohne Worte

Drei Mal pro Woche findet das offene Atelier in der Zentralen Aufnahmestelle Schnackenburgallee statt. Unter Anleitung von Dagmar Servas und Barbara Schäfer sowie Studentinnen der Medical School Hamburg wird an Nachmittagen mit verschiedenen Materialien herum experimentiert. Farbe, Kleber, Stifte, aber auch Ton und Wolle kommen zum Einsatz. Wenn die Sprache nicht ausreicht, wird mit Händen uns Füßen geredet. Und manches versteht man ohne Worte.

Im Rahmen der Atonale werden die Arbeiten der letzen Monate, unter anderem das Streichholzschachteltableau, im Kunstschaufenster ausgestellt. Das Kunstschaufenster des Projekts ist ab 20.06.2014 bei “ser mer” in der kleinen Rainstraße 10 zu bewundern. So wird die Spur von Bahrenfeld nach Altona gelegt. Mitten in Ottensen sind die Menschen und ihre Kunst aus der Schnackenburgallee  vertreten.

Fotos: Dagmar Servas und Ksenia Porechina

Foto Dagmar ServasTableau Namen

_1020765 ,_1020862 _1020929   tonkunstprojekt_in_schnacke1 kunstprojekt_in_schnacke2 kunstprojekt_in_schnacke5 kunstprojekt_in_schnacke7 kunstprojekt_in_schnacke15 kunstprojekt_in_schnacke17